Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort -  hier können wir uns begegnen  -Rumi-
 

CranioSacrale Biodynamik CranioSacrale Therapie hat ihre Wurzeln in den Erkenntnissen amerikanischer Osteopathen.

Zugrunde liegt das Wissen um die Fähigkeit des Körpers sich selbst  zu regulieren. 

Der wichtigste Aspekt der CranioSacral-Therapie ist die Arbeit mit der "primären Atmung", welche mit dem Zentralnervensystem verbunden ist und sich in langsamen, rythmischen Bewegungen (ähnlich wie Ebbe und Flut) über die Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit im gesamten Körper ausdrückt.                                                                         

Die "primäre Atmung" ist überall tastbar. Sie ist die Essenz der Behandlung und bietet eine Brücke zwischen konventioneller Anatomie und dieser offensichtlichen Körperintelligenz, die einem eigenen Heilungsplan folgt.                                                                                      Der Schwerpunkt richtet sich nicht nur auf die körperliche Geschichte, sondern umfasst alle Ebenen des menschlichen Seins.                                                                                     Meine besondere Fähigkeit in Resonanz zu gehen, erlaubt es mit den unterschiedlichen Ebenen in Kontakt zu treten und Zusammenhänge von Störungsmustern im System wahrzunehmen.

Therapeutische Schwerpunkte

  • Schmerzen aller Art       

  • Fehlstellungen des Bewegungsapparates, Gelenkprobleme, Skoliose, Muskelerkrankungen  

  • Tinnitus, Schwindel, Migräne       

  • Energiemangel, Erschöpfung, Burn-Out, Seeleninfarkt, Depression, Schlafstörungen  

  • Hormonelle Dysfunktionen             

  • Verdauungsbeschwerden, Organfunktionsstörungen         

  • Infektanfälligkeit, Allergien               

  • Verletzungen, OP- und Unfallfolgen                      

  • Traumatisierungen,Trauerarbeit, Konfliktlösungen                                                                                                                                                                    

            


 

Der Name CranioSacral leitet sich von den lateinischen Bezeichnungen
CRANIUM= Gesichts- und Schädelknochen und
SACRUM = Kreuzbein ab .

Er bezieht sich auf die Verbindung zwischen Kopf über die Wirbelsäule bis zum Kreuzbein/Steißbein.
Vergleichbar mit unserem Herz-Kreislaufsystem findet auch im Craniosacralen-System rythmische Aktivität statt, die durch die ständige, wellenartige Bewegung des Liquors ( Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit) ausgelöst wird.

Durch das Auffinden von Störungen in den Bewegungen des CranioSacralen-Systems, können zugrundeliegende Blockierungen sowie Traumamuster erkannt werden, die den Gesundheitszustand beeinträchtigen.

Mit sanften, manuellen Techniken wird die therapeutische Lösung eingeleitet wodurch eine sehr tiefe Entspannung und Stille eintreten kann.

Dabei wird der Körper weder manipuliert oder massiert, sondern viel mehr dazu eingeladen sich mit seiner innewohnenden Kraft selbst zu regulieren.



CranioPraxis Bandell
Bahnhofstr. 10b     79219 Staufen    Tel. 07633 / 981562   

e-mail: info@craniopraxis-bandell.de